Jugendlichter - Gesprächskreis für Eltern, die ihr jugendliches Kind verloren haben


Das Leben verläuft nicht immer so, wie wir es uns wünschen. Wenn ein Kind stirbt, bleibt die Zeit erst einmal stehen. Aber unser Leben ist noch nicht zu Ende gelebt, unsere Aufgabe noch nicht erfüllt. Es liegt an uns, wie wir unsere Zukunft gestalten. Wir werden zusammen Wege finden, mit der Trauer zu leben, sie in den Alltag und in die Gedanken zu integrieren und Freud und Leid nebeneinander stehen zu lassen. Vielleicht können daraus Ideen zur Heilung und Linderung des eigenen Schmerzes und der Trauer entstehen.

Die Gruppe wird geleitet von Flor Schmidt und Pia Wedekind.

Siehe auch Badische Zeitung vom 8.4.2015

oder der Beitrag in der Landesschau BW vom 2.11.2015

 

 

Termine und Veranstaltungsort

Bestehende Gruppe d: 28.9.; 12.10.; 26.10.; 16.11.; 14.12. 2017

Neue Gruppe e: beginnt imFrühjahr 2018

jeweils von 19.30-21.30 Uhr

 

Anmeldung erforderlich!

 

Heinrich-Hansjakob-Haus

Talstraße 29

Ehe+Familie, Seminarraum OG

79102 Freiburg

 

 

Download
Oder hören Sie hier den Rundfunkbeitrag vom 2.10.2015 in SWR4
Jugendlichter.MUS.mp3
MP3 Audio Datei 8.0 MB

Trauerschritte -                                Wegweiser durch die Wüste


Wir bauen Brücken, versetzen Berge und verändern die Welt. Aber wenn der Tod uns Jemanden nimmt, sind wir macht- und mutlos. Unsere Trauer gleicht einer steinigen Landschaft. Wie kommen wir da wieder raus? Bleiben wir stecken oder können wir sie durchqueren, zu Wüstenwanderern werden?  Keine Wüste ist ohne Wegweiser!
 
Vortrag mit anschließendem Austausch Referentin:

Flor Schmidt Germanistin, Autorin, Trauerbegleiterin und Heilpflanzenexpertin

13. November 2017 um 19:30 Uhr VHS Freiburg

 

 

  



 

Anmeldung und weitere Informationen unter: 

Kontakt oder Telefon 0761 553941