Das ist Flor G. Schmidt von Carpe Florem

Germanistin (M.A.), Autorin, Heilpflanzenexpertin und Trauerbegleiterin

 

Meine Ausbildung zur Phytopraktikerin (Heilpflanzenexpertin) machte ich an der von Ursel Bühring gegründeten Freiburger Heilpflanzenschule

 

Weitere Ausbildungen: Phytotherapie bei Bruno Vonarburg (Schweiz),Naturkosmetik bei Pia Hess (Schweiz), Frauenheilkunde bei Heide Fischer, 3 jähriger Phyto-Aufbaukurs an der Heilpflanzenschule

Ausbildung in energetischem Heilen, INEH (International Network of Energy Healing), Seelsorgeausbildung

Persönliches

In der Silvesternacht 2011/12 verloren wir unseren 17-jährigen Sohn durch einen tragischen Verkehrsunfall. Unter anderem halfen mir die grünen Freundinnen und die Natur, wieder einen Schritt vor den anderen zu setzen. So ist es mir ein Anliegen, Trauer und Heilpflanzen mit einander zu verbinden. Es mag nicht jedermanns Weg sein, die Pflanzen um Hilfe zu bitten aber vielleicht springt bei dem ein oder anderen ein Funke über. Das würde mich sehr freuen!